Zum Jahresende 2020 ...

Was wäre, wenn…

Was wäre, wenn das Weihnachtsfest
auf unser Ostern fiele?
Dann gäbe es ein Weihnachtsnest
mit Schoko-Ei am Stiele.

Ein Hase käm´ mit Sack und Rute
aus tiefem Walde her gehopst.
Der Weihnachtsmann zög eine Schnute,
weil ihm das Rentier ward gemopst.

Das steht im Wald, ganz still versteckt,
malt Tannenzapfen schön bunt an.
Und damit niemand es entdeckt,
hat es ein Hasenkostüm an.

Die Wichtel hätten lange Ohren,
der Hase einen Mantel an,
Die Scheiben wären nicht gefroren,
mit buntem Lichterschmuck daran.

Die Kinder müssten Lieder singen,
bevor sie in´s Versteck sich recken,
der Hase würd´ Geschenke bringen
und sie in den Kalender stecken

Das wär´ ein großes Chaos nur,
was sicher keiner sehr vermisst,
gerät doch alles aus der Spur,
drum lassen wir es, wie es ist.

(C. Neubert)

 

Wir möchten uns bei all unseren Kunden herzlich für alle erteilten Aufträge und das damit entgegengebrachte Vertrauen bedanken
und wünschen Ihnen in dieser außergewöhnlichen Zeit ein besinnliches Weihnachtsfest, ruhige und trotzdem fröhliche Feiertage und einen guten Rutsch in ein hoffentlich weniger verrücktes aber vor allem gesundes neues Jahr 2021.

Ihr Team der
Tischlerei Neubert